Künstliche Intelligenz im Kreditgeschäft

Digitale Zusatz-Services für Netzwerk-Partner 

+

Künstliche Intelligenz (KI) verändert nicht nur das Kreditgeschäft, sondern die gesamte Finanzbranche. Durch den Einsatz dieser komplexen, neuen Technologien profitieren einerseits Kunden und andererseits Finanzberater, deren Alltag erleichtert wird. Wie künstliche Intelligenz im Kreditgeschäft zum Einsatz kommt und welche Rolle PROFIN dabei spielt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche: aktuelle Entwicklungen

Innerhalb der Finanzbranche gibt es unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten, um große Datenmengen in Verbindung mit künstlicher Intelligenz zu nutzen. Diese Optionen werden, dank der intensiven Forschung in diesem Segment, praktisch von Woche zu Woche mehr. Ein paar kurze Beispiele zeigen auf, wie breit die Nutzungsmöglichkeiten künstlicher Intelligenz in der Finanzbranche sind.

+

Robo Advisor

Etablierte Banken und spezialisierte IT-Anbieter entwickeln sogenannte „Robo-Advisor“. Der dahinterliegende Algorithmus erfasst Daten der Person, die Kapital anlegen möchte und klärt Fragen (z. B. zur Risikobereitschaft) ab. Danach stellt der Robo-Advisor einen Investmentvorschlag zusammen und sorgt für regelmäßiges Rebalancing des Portfolios.

+

Geld versenden mit Sprachsteuerung

Ein selbstlernendes System ist die Sprachsteuerung von Banking-Apps, dank derer es möglich ist, ohne selbst etwas einzutippen an bestehende Kontakte Geld zu senden. Ebenso können Erinnerungen an fällige Rechnungen eingestellt werden, deren Zahlung die App am gespeicherten Tag einfordert.

+

Automatisierte Ausgabenlisten

Tracking-Apps und einige Banken bieten die Möglichkeit, alle digital durchgeführten Zahlungen automatisiert in bestimmte Kategorien zu filtern. So kann am Monatsende auf Knopfdruck eine übersichtlich Ausgabenliste erstellt werden.

Welche Chancen bietet KI speziell für das Kreditgeschäft?

Zu den wichtigsten Segmenten der gesamten Finanzbranche zählt ohne Zweifel das Kreditgeschäft. Die Anforderungen in diesem Bereich sind hoch: Banken haben sich auf unterschiedlichste Segmente spezialisiert, Kunden können online Konditionen vergleichen und gleichzeitig werden die Regularien für die Kreditvergabe immer strenger. Dass sich gerade hier die KI immer stärker durchsetzt, ist daher eine logische Entwicklung.

So ergeben sich Chancen für alle Beteiligten - von den Kunden über die Kreditvermittler bis hin zu den Banken selbst. Wie profitieren Sie als Corporate Vertriebsorganisation nun von den Vorteilen, die durch künstliche Intelligenz im Kreditgeschäft geschaffen wurden?

Günstigere Konditionen für Endverbraucher

Lernende Systeme helfen Ihren Kreditberatern dabei, passende Produkte bestimmter Banken vorzuschlagen. Manuell wäre es de facto unmöglich, alle Details von mehreren hundert Kreditprodukten zu kennen. So profitieren Kunden, die schlussendlich eine günstigere Finanzierung erhalten können, da das System stets aktuell schlichtweg mehr Wissen einbringt, als es ein einzelner Mensch tun könnte.

Höheres Kreditvolumen für Kreditvermittler

Ein in eine Kreditplattform wie PROFIN integrierter Artificial Intelligence Produkt-Assistent (AI Produkt-Assistent) sorgt dafür, dass die Wahrscheinlichkeit einer Finanzierungszusage steigt. Gleichzeitig profitieren Beratungskunden von günstigen Konditionen, da die KI die besten Angebote und Produktkombinationen identifiziert. Damit lässt sich das insgesamt vermittelte Kreditvolumen Ihrer Kreditberater steigern. Es profitieren somit die einzelnen Kreditberater wie auch Ihre gesamte Vertriebsorganisation, sofern Sie auf künstliche Intelligenz setzen.

Einfachere Beratungsmöglichkeiten für Vermittler

Sind viele Ihrer Finanzexperten primär in anderen Bereichen, wie beispielsweise in der Vermittlung von Versicherungen aktiv? Dank der Digitalisierung des Kreditgeschäfts und Einsatz von künstlicher Intelligenz können diese ebenfalls günstige Finanzierungen vermitteln, ohne in diesem Segment langjährige Erfahrung oder entsprechende Kontakte zu haben.

Bessere Beratungsqualität für Kunden

Manche Finanzierungsanfragen scheitern nur an Details oder es wäre möglich, wesentlich bessere Konditionen zu bekommen, wenn manche Eckpunkte der Finanzierung (Laufzeit, Beleihungsauslauf, etc.) nur minimal anders wären. Diese Schwellenwerte von Kreditinstituten kann niemand vollumfänglich auswendig wissen. Doch mit künstlicher Intelligenz können Sie sofort prüfen, ob eine Finanzierung doch – oder zu besseren Konditionen – möglich ist, wenn geringfügige Adaptierungen der Eckdaten vorgenommen werden. So profitieren Ihre Kunden von häufigeren Kreditzusagen und bessere Konditionen. Als Vertriebsorganisation wiederum erlangen Sie auf diesem Weg zusätzliche Abschlüsse und steigern das vermittelte Kreditvolumen. Nutzen Sie die heute bereits verfügbaren Möglichkeiten digitaler Kreditprozesse.

Objektive Gleichbehandlung

Wenn künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt, tut sie dies ohne Vorurteile. Das klingt banal, ist jedoch ein wichtiger Punkt bei der Schaffung einer fairen Kreditwirtschaft. Für bestimmte Gruppen ist es schwieriger, eine Finanzierung zu bekommen (ein Beispiel finden Sie hier). Künstliche Intelligenz liefert dabei einen Beitrag zur Objektivierung der Kreditvergabe und zum fairen Miteinander ohne Vorurteile.

Lernen Sie den AI Produkt-Assistenten kennen!

Profitieren Sie von einem aufwendig programmierten System.

Mehr Kreditvolumen durch KI: Der AI Produkt-Assistent in PROFIN

Der AI Produkt-Assistent in PROFIN zählt wohl zu den wichtigsten Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz im Segment des Kreditgeschäfts.

+

Bessere Chancen auf Kreditzusagen

Der AI Produkt-Assistent richtet sich an Finanzierungsexperten und Vermittler, sowohl an große Finanzberatungsunternehmen als auch an selbstständige Berater. Ziel ist es, dass möglichst viele Kreditanfragen positiv votiert werden. Diese Zusage scheitert oft an kleinen Details, welche Berater auf den ersten Blick nicht erkennen können. Wenn Sie aber die heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung des Kreditgeschäfts nutzen, haben Sie beste Chancen, diese Hürde aus der Welt zu schaffen. Der AI Produkt-Assistent identifiziert, wo die Stolpersteine einer Kreditanfrage sein können und macht darauf aufmerksam. Durch geringfügige Anpassungen wird es möglich, doch einen Kredit zu bekommen. Zudem schlägt und priorisiert er für Ihre konkrete Kreditanfrage aus über 430 Kreditprodukten die möglichen Finanzierungen vor.

+

Welche Bank ist der richtige Finanzierungspartner?

Viele Finanzexperten legen ihren Fokus nicht auf das Kreditgeschäft, doch gelegentlich gibt es Finanzierungsanfragen. Für diesen Fall ist der PROFIN-AI Produkt-Assistent ein idealer Helfer. Denn das lernende System erkennt, welche Bank für den konkreten Finanzierungsbedarf geeignet ist.

So ist es möglich, zuverlässig, schnell und vor allem einfach Finanzierungen zu Top-Konditionen anbieten zu können, auch wenn dieses Segment nicht Ihr Spezialgebiet ist.

AI Produkt-Assistent von PROFIN: alle Vorteile auf einen Blick

Der AI Produkt-Assistent von PROFIN wird gleichermaßen von Vertriebsorganisationen, wie auch von einzelnen Finanzberatern, genutzt. Im Mittelpunkt der aufwendig entwickelten Technologie im Rahmen der End-to-End Digitalisierung stehen folgende Vorteile:

  • Chance auf Kreditabschluss steigt: Die Kreditplattform informiert Sie darüber, an welchen Details Veränderungen vorgenommen werden müssen, damit die Chancen auf eine Finanzierungszusage erhöht werden.
  • Passende Finanzierungspartner: Der AI Produkt-Assistent weiß genau, welche finanzierende Bank oder Bausparkasse zu welcher Ihrer Kreditanfragen passt.
  • Vorteile für (Quer)Einsteiger: Deren Fokus liegt häufig in anderen Bereichen der Beratung. Kein Problem, denn mit dem AI Produkt-Assistenten können Finanzierungsanfragen trotzdem schnell und abschlussorientiert bearbeitet werden.
  • Zufriedenere Kunden: Die Finanzierung kann zügig und zu guten Konditionen vermittelt werden. So hilft der AI Produkt-Assistent dabei, die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu erhöhen.

Mit künstlicher Intelligenz das Kreditvolumen steigern

Die Digitalisierung Kredit schreitet voran und die Finanzierung mit Unterstützung der KI zu bekommen wird sich in den nächsten Jahren zunehmend in der Praxis durchsetzen. Durch die künstliche Intelligenz gelingt es Kreditberatern, das vermittelte Kreditvolumen deutlich zu steigern. Kunden profitieren von häufigeren Kreditzusagen und besseren Konditionen. Der gesamte Prozess wird vereinfacht und beschleunigt. Am Ende stehen bessere Resultate für alle Beteiligten.

Doch die Entwicklung solcher Systeme ist nicht nur teuer, sondern auch zeitintensiv. Zudem erfordert es ein umfassendes Wissen, um diese digitalen Kreditparameter richtig umzusetzen. Dank der Entwicklung des AI Produkt-Assistenten in PROFIN ist es allen Kreditberatern nun sehr einfach möglich, von künstlicher Intelligenz im Bereich der Finanzierung zu profitieren - ein fertiges System, das ab sofort einfach genutzt werden kann.

Sie haben Interesse an PROFIN?

Lernen Sie die Vorteile der Plattform kennen

Für Kreditvermittler, Corporate Partner und Tippgeber
Mag. Elfi Stampfl
Prokuristin, Leitung Finanzierungsservice, Infina Academy
Österreich
+43 699 151 500 14
elfi.stampfl@profin.at

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie gleich einen Termin für eine Präsentation!

Kontakt aufnehmen

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.